2369294
2842357

Quarantäne



Andere Planeten / Völker Ligon II Tholia
Startseite
Suchen
Sitemap


Talos IV

4. Planet des Hauptsterns der Talos Sterngruppe. Klasse M.

Talos IV wird bewohnt von einer humanoiden Rasse, den Talosianern. Vor Jahrtausenden wurde die Oberfläche des Planeten durch einen schrecklichen Atomkrieg unbewohnbar. Die wenigen überlebenden Bewohner flüchteten tief in den Untergrund ihrer Welt. Als Ersatz für die verlorene Umwelt entwickelten Sie ausserordentlich starke geistige Kräfte. Durch diese waren sie in der Lage, für sich und andere Illusionen zu schaffen, die von der Realität nicht zu unterscheiden waren.

Der Nachteil dieser Kräfte war es, dass das meiste Wissen um die Geheimnisse der Technik und die Kreativität der Bewohner mit der Zeit verloren ging. Da sich das Volk nur noch seinen Illusionen hingab, waren  die Talosianer schliesslich nicht einmal mehr in der Lage, die Maschinen ihrer Vorfahren (von denen ihr Überleben abhängig war) zu reparieren. Als Ausgleich nahmen sie andere Spezies gefangen, um diese zu untersuchen und deren Leben in Illusionen nachzuempfinden. 2236 stürzte die S.S. Columbia – ein Forschungsschiff der Föderation – auf Talos IV ab. Die einzige Überlebende wurde von den Talosianern soweit als möglich geheilt. Im Jahr 2254 schlug der Versuch den Föderationscaptain Christopher Pike zu fangen, ihn mit der geretteten Frau zu kreuzen und ein Volk von Sklavenarbeitern heranzuzüchten, fehl. In der Folge stufte die Föderation die Talosianer und deren abhängig machende Illusionen als gefährlich ein und erklärte das Sternsystem in der General-Order 7 zur Sperrzone. Dieser Befehl ist immer noch gültig und wurde bisher nur einmal im Jahr 2266 durchbrochen.

Talos IV

Quick facts
KatalognameTalos Sternengruppe
KlasseM
Offizieller Nameunbekannt
Politisches Systemunabhängig, Kontakt durch
Generalorder 7 verboten
Hauptstattunbekannt
SpeziesTalosianer (humanoid)
Bevölkerungunbekannt
Warpfähigseit etwa 500'000 Jahren