2369882
2843001

Logo von Bajor



Andere Planeten / Völker Ein Artikel zurück Beta III
Startseite
Suchen
Sitemap


Bajor

Planet der Klasse M, nahe der cardassianischen Grenze. Die Bajoraner hatten auf ihrem Planeten bereits eine hochstehende Kultur, als der Mensch vor 25000 Jahren langsam lernte aufrecht zu gehen. Obwohl sie ein sehr spirituelles Volk sind, hat ihre Kultur viele grosse Architekten, Konstrukteure, Künstler und Philosophen hervorgebracht.

2328 besetzten die Cardassianer Bajor und ein heftiger Guerillakrieg begann der 60 Jahre andauerte. Nur durch ihre tief verwurzelte Religion war es den Bajoranern möglich, die brutale Besatzungszeit zu überstehen. Ihr Glaube an die Propheten war auch die treibende Kraft ihrer Widerstandsbewegung, der es schliesslich gelang die cardassianische Besatzungsmacht zu vertreiben.

Kurz nach dem Rückzug der Cardassianer 2369 wurde in der Nähe Bajors das erste stabile Wurmloch entdeckt. Dieser Durchgang führt in den 70'000 Lichtjahre entfernten Gamma Quadranten. Ein Raumschiff würde für diese Strecke normalerweise Jahrzehnte benötigen. Durch das Wurmloch kann dieser Teil der Galaxis in wenigen Minuten erreicht werden.

Im Jahr 1571, also lange bevor die Bajoraner selbst den Warp-Antrieb kannten führten sie ihre erste interstallare Reise durch. Mit einem Solarsegler gelangten sie bis nach Cardassia.

Bajor

 
Quick facts
KatalognameB'hava'el VII
KlasseM
Offizieller NameDritte bajoranische Republik
Politisches SystemVereinigte Föderation der Planeten
(aufgenommen 2374, aber bisher
nicht ratifiziert)
HauptstadtDahkur, Sahving
SpeziesBajoraner (humanoid)
Bevölkerung3.8 Milliarden
Warpfähig2328