2385724
2861021

Quarantäne



Andere Planeten / Völker Mintaka III Son
Startseite
Suchen
Sitemap


Organia

Planet der Klasse M.

Für Besucher macht es den Anschein, die Bewohner Organias wären Hunanoide. Dies ist aber eine Täuschung. Die Organier haben sich vor Jahrmillionen über die körperliche Existenz hinaus entwickelt. Ihre heutige Lebensform ist körperlos und besteht aus reiner Energie. Um fremden Besuchern einen Bezugspunkt zu geben, haben die Organier auf ihrem Planeten Städte geschaffen. Um den Besuchern den Umgang mit der Bevölkerung zu erleichtern, nehmen die Organier die Gestalt einer einfachen humanoiden Rasse an, die über keine hochentwickelte Technologie verfügt und auf primitivem Niveau lebt. Ab und zu wird der Planet von vulkanischen Händlern aufgesucht, die besondere Erze einkaufen.

Die Organier verabscheuen jede Form der Gewalt. Als es  2267 zwischen der Föderation und dem klingonischen Imperium zum Gebietsstreit um Organia kommt, zwingen die geistig und moralisch hochentwickelten Organier die beiden Kontrahenten zu einem Friedensvertrag.

Organia

Quick facts
KatalognameOrgania IV
KlasseM
Offizieller Nameunbekannt
Politisches Systemunabhängig
Hauptstadtkeine
SpeziesOrganier (körperlos)
Bevölkerungunbekannt
Warpfähigunbekannt